0

Zutatenbuch

dieNikolai Bienenwachs

Bienenwachs

 

Dieses besondere Wachs der Honigbiene findest Du in meinen Handcremes und der Tagespflege.

 

An einem Bienenstock ist meiner Meinung nach alles faszinierend. Das in die Creme eingearbeitet Bienenwachs ist besonders verträglich, nährt die Haut und schützt sie. Das wertvolle Wachs lindert Irritationen und schützt vor Trockenheit.

Granatapfelkernöl

 

Enthalten in meiner Nachtpflege.

 

Der Granatapfel, oder auch Grenadine genannt, ist eine uralte Kulturpflanze - auch in Europa. Mit seinem hohen Anteil an ungewöhnlichen und seltenen Fettsäuren wirkt sein Öl stark antioxidativ und lindernd bei trockener und beanspruchter Haut. Da das hochwirksame Öl nicht photostabil ist, habe ich es nur in meiner Traubenkernöl-Nachtpflege verarbeitet.
dieNikolai Aufbauende unterstuetzende Pflege
dieNikolai_Intensiv_Serum

Holunderöl

 

Enthalten in meinen Handpflegen.

 

Holunderkernöl wird aus den Kernen des schwarzen Holunderstrauchs gepresst, welche besonders klein und sehr schwer zu gewinnen sind. Durch den hohen Anteil an Alpha-Linolsäure wirkt das Öl entzündungshemmend, beruhigend und ist auch für sensible Haut geeignet. Es hüllt die Haut ein und sorgt so für eine intakte Barriereschicht. Diese wertvollen Eigenschaften mache ich mir in meinen Handpflegen zunutze.

Lindenblüte

 

Enthalten in meiner Feuchtigkeitscreme und dem nährenden Balsam.

 

Lindenblüten werden seit langer Zeit wegen ihrer Wirkung als Heilmittel eingesetzt. Sie gelten als beruhigend und unterstützen so in meiner Pflege die ausgleichenden Eigenschaften der Feuchtigkeitspflege und des nährenden Balsams.
dieNikolai Lindenblüte
dieNikolai_Intensiv_Serum

Mandelöl

 

Dieses Öl verwende ich in meiner Nachtpflege.

 

Mandelöl hat eine traditionsreiche Geschichte in der Kosmetik und wurde in seiner Verwendung oft mit Sonnenblumenöl gemischt. Ich verwende reines Mandelöl, welches die Haut weich und geschmeidig macht und zusätzlich als “Booster” für andere Inhaltsstoffe wirkt. Es hilft Deine Haut wieder ins Gleichgewicht zu bringen und sie vor oxidativen Einflüssen zu schützen. Das Mandelöl habe ich in meine reichhaltige Traubenkernöl Nachtpflege eingearbeitet.

Marillenkernöl

 

Enthalten in meiner Tagespflege.

 

Eine der schönsten und meist gepflanzten Kulturpflanzen in der Wachau - die Marille. Das Öl der Marillenkerne ist besonders sanft, für empfindliche Haut geeignet und wird dadurch oft in Baby-Pflege-Produkten eingesetzt. Es wirkt glättend und beruhigend und hat ähnliche Eigenschaften wie das Mandelöl, nur ist es etwas leichter. Darum habe ich es für meine Traubenkernöl-Tagespflege verwendet.
dieNikolai_Marillen
dieNikolai_Safran

Safran

 

Ich verwende den Nikolaihof Demeter Safran für meine Feuchtigkeitscreme und den nährenden Balsam.

 

Safran ist das teuerste Gewürz der Welt. Das hat damit zu tun, dass in jeder Krokusblüte, aus der der Safran stammt, nur drei kleine Fäden enthalten sind und es über 100.000 Blüten für ein Kilo Safran braucht. In der Wachau war Safran vor etwa 100 Jahren noch relativ weit verbreitet, auch weil ihm zahlreiche heilende Eigenschaften zugeschrieben. Unsere Vorfahren sollten Recht behalten - als ein besonders starkes natürliches Antioxidans schützt er Deine Haut vor schädlichen externen Aggressoren und neutralisiert freie Radikale.

Sahne

 

Ich verwende Demeter Sahne für meine Feuchtigkeitscreme und den nährenden Balsam.

 

Schon Kleopatra hat angeblich in Milch und Honig gebadet, um ihr jugendliches Aussehen zu bewahren. Und tatsächlich gibt es zahlreiche Inhaltsstoffe, welche Milchprodukte wie Sahne kosmetisch sehr interessant machen. Die enthaltenen Vitamine D und A fördern die Reifung der Keratinozyten und unterstützen damit den Hauterneuerungszyklus. Die Sahne wirkt zudem intensiv hydratisierend, schützend und Laktose hilft der Haut, ihre Feuchtigkeit zu bewahren.
dieNikolai Aufbauende unterstuetzende Pflege
dieNikolai_Intensiv_Serum

Ghee

 

Diese ganz besondere Ingredienz ist in meiner Tages- und Nachtpflege sowie im nährenden Balsam enthalten.

 

Ghee, oder auch Butteröl genannt, wird von der ayurvedischen Heilkunst seit Jahrtausenden innerlich, aber auch äußerlich angewandt. Es ist reichhaltig, nährt die Haut und unterstützt mit den enthaltenen Vitaminen D und A den keratolytischen Regenerationsprozess der Haut.

Traubenkernöl

 

Der wahrscheinlich einmaligste meiner Inhaltsstoffe, das Traubenkernöl, ist in all meinen Pflegeprodukten enthalten und mit verschiedenen hochwertigen Inhaltsstoffen angereichert.

 

Das Traubenkernöl zählt zu den kostbarsten unter den heimischen Ölen, haben doch die harten Kerne nur einen zehn bis 14-prozentigen Ölanteil. Kosmetisch betrachtet ist es aufgrund des hohen Anteils an Polyphenolen, darunter auch Resveratrol und Tocopherol und deren antioxidativer Wirkung besonders interessant. Lipophile Wirkstoffe werden von dem Öl bis tief in die Epidermis eingeschleust, wo sie die Haut unterstützen. Das Traubenkernöl wirkt darüber hinaus regenerierend, barrierebildend, bewahrt den Talgfluss und unterstützt die Zellerneuerung. Die enthaltene Linolsäure sorgt für die Flexibilität der Haut.
dieNikolai Traubenkerne
dieNikolai_Weintrauben

Traubenschalen

 

Enthalten als Auszug in meiner Tages- und Nachtpflege

 

Um sicherzustellen, dass im Traubenschalenauszug der hohe Anteil an Antioxidantien und antimikrobiellen Bestandteilen erhalten bleibt, wurden die Trauben von Hand geschält und getrocknet. Daraus entsteht ein wässriger Auszug der die Haut kräftigt und gegenüber Umwelteinflüssen stärkt.

Wildrosenöl

 

Dieses wirklich einmalige Öl ist in meiner Nachtpflege enthalten.

 

Das besondere an der Wildrose ist, dass sie nie kultiviert und über ihre Art hinweg gekreuzt wurde. Wildrosenöl weist einen ausgesprochen hohen Anteil an Alpha-Linol- und Transretionolsäure auf. Das Öl unterstützt die Hautregeneration wie kein anderes und eignet sich daher ausgesprochen für trockene, schuppige und sonnengeschädigte Haut. Da dieses wertvolle Öl nicht photostabil ist, habe ich es nur in meiner Traubenkernöl-Nachtpflege verarbeitet.
dieNikolai Aufbauende unterstuetzende Pflege
 

Meine Hilfsstoffe

 

Glyceryl Stearate Citrate 

Dieser Hilfsstoff ist ein pflanzlich hergestellter Emulgator und ist dafür verantwortlich, dass sich wasserlösliche Bestandteile in meinen Cremes mit fettlöslichen verbinden können. Kurzum: Ohne Emulgator kein Öl-Wasser-Gemisch, also keine Emulsion - also keine cremeförmige Konsistenz. Das schöne an diesem Emulgator ist, dass er auf Rapsölbasis hergestellt wird und mir es dadurch erlaubt, völlig auf Emulgatoren aus zb. Palmölen oder Erdöl-Derivaten zu verzichten.

 

Xanthan

Dieser Stoff ist ein Fermentierungsprodukt von Mikroorganismen (Xanthamonas campestris) von denen er auch seinen Namen hat. Er wirkt als Gelbildner und Stabilisator und hilft angenehm leichte Texturen herzustellen, die auch bei größeren Temperaturschwankungen stabil bleiben. Darüber hinaus erlaubt mir Xanthan auch, die Menge des Emulgators zu reduzieren.

 

Alkohol

Zur Konservierung verwende ich in meinen Produkten Demeter Weingeist vom Nikolaihof Wachau. Er hilft mir, meine Pflege und ihre Wirkstoffe haltbar zu machen.

Dein Einkaufswagen

Du hast keine Artikel in Deinem Einkaufswagen.