Duschen ohne Fußabdruck

Mein großes Ziel ist es nach und nach alle Produkte in meinem Badezimmer durch nachhaltige, Demeter-zertifizierte Kosmetik aus meinen eigenen Weingärten ersetzen zu können. Neben der Gesichtspflege habe ich mich im letzten Jahr auch mit einem Thema beschäftigt, das alle von uns täglich betrifft und bei genauerer Betrachtung schockierende Details enthüllt: Duschprodukte

dieNikolai Demeter Duschbäder

Bei einem Blick auf die ellenlangen Inhaltsstofflisten von konventionellen Duschgels wird rasch klar, wie viele synthetische Stoffe wie Silikone, flüssiges Mikroplastik und unökologische Hilfsstoffe wie Palmöl-Tenside in Duschprodukten verwendet werden. Diese Stoffen können günstig hergestellt werden, dienen zur Konservierung oder dazu, dass die Produkte mehr schäumen. Aber Achtung - diese Stoffe sind nicht nur für unseren Körper unnatürlich und werden oft als hormonaktiv oder sogar krebserregend beschrieben, sondern sie können durch das Abwasser in die Umwelt gelangen, diese schädigen und über Umwege wieder auf unserem Teller landen.

Auch künstliche Duftstoffe werden oft und gerne in Duschgels eingesetzt um Deine Sinne zu betäuben. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass diese Duftstoffe vom morgendlichen Duschgel, teils selbst abends noch in der Atemluft nachweisbar sind. Ein erschreckender Hinweis, der sichtbar macht, wie wichtig es ist auch bei Produkten die nicht auf der Haut verbleiben, auf hochwertige Naturprodukte ohne Chemie zu setzen.

Leider gibt es bei Duschbädern auch noch nicht viele Alternativen bei der Verpackung. Der Einsatz von Glas ist aufgrund der Verletzungsgefahr bei Bruch in der Dusche nicht zu empfehlen, daher setzten die meisten Hersteller auf Plastik. Ich bin sehr stolz darauf, dass ich für meine Duschprodukte auf recycelte Flaschen setze. Diese bestehen zu 100% aus recycelten PET-Verschlüssen und wurden auch umweltfreundlich produziert. So kannst Du mithelfen, den bereits entstandenen Plastikmüll zu verwerten ohne neue Anbauflächen oder Erdöl für die Herstellung neuer Plastikverpackungen zu beanspruchen.

Mit all diesem Wissen im Hinterkopf habe ich mich vor einem Jahr an die Entwicklung von meinen eigenen Duschbädern gemacht und bin unglaublich froh, einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltigem Badezimmer machen zu können. Mit den bio-dynamischen Rohstoffen aus unseren Weingärten ist es mir gelungen, die wahrscheinlich ersten Demeter-Duschgels weltweit zu entwickeln. In drei verschiedenen Sorten (Riesling, Kaiserlinde & Holunder) habe ich ausgewählte Bio-Rohstoffe verarbeitet, um Deine Haut mit der reinen Kraft der Natur zu verwöhnen und Deine Sinne zu mir an den Nikolaihof und in meine Weingärten zu entführen. Dabei verzichte ich vollständig auf Palmöl, Silikone, Mikroplastik, Mineralöl und synthetische Duftstoffe und auch die Verpackung ist nachhaltig! Gut für Körper, Haare und die Umwelt.

 

Riesling (grün)

Inspiriert vom weltweit ersten Wein, welcher für seine Gesundheit ausgezeichnet wurde, habe ich ein Duschgel für alle Weinliebhaber entwickelt. Mit bio-dynamischem Riesling vom Nikolaihof und Traubenschalen als Inhaltsstoffe ein berauschendes Duscherlebnis!

 

dieNikolai Demeter Riesling Duschgel

Holunder (blau)

Holunder ist ein wahres Superfood unserer Region und von den Blüten bis zu den Beeren höchst gesund. Für mein Duschgel Holunder verwende ich Hollerblüten- und Hollerbeerensirup - für ein beeriges Duscherlebnis.

 

dieNikolai Demeter Holunder Duschgel

Kaiserlinde (rosa)

Verzaubert von der 110-jährigen Linde in unserem Innenhof habe ich eine reichhaltige Duschmilch entwickelt. Sie pflegt mit Traubenkernöl und Sonnenblumenöl trockene Haut geschmeidig.

dieNikolai Demeter Reinigungsmilch

 

Probier sie aus - ich freue mich auf Dein Feedback!

dieNikolai