Oft erreicht mich die Frage, was eigentlich die beste Pflege-Routine ist und welche Produkte ich selbst verwende. Die Antwort dafür ist meist einfach und kompliziert zugleich, denn das wichtigste ist, dass Du Dich in Deiner Haut wohlfühlst und eine Pflege findest, die Deinen Bedürfnissen entspricht. Für manche soll es gründlich und rasch gehen, wieder andere entwickeln ein ganzes Ritual zum Wohlfühlen. Grundsätzlich gilt: Wenn Du Dich wohl fühlst, machst Du alles richtig. Dennoch möchte ich Dir hier ein paar Tipps geben, wie ich die Produkte verwende um ihre Wirkung zu maximieren.

Um die richtige Gesichtspflege zu wählen, versuche ich auf meine Haut zu hören und verwende etwa im Frühling/Sommer eine leichtere Pflege als im Winter. Im hektischen Alltag verwende ich ein 3-Schritte Pflegeprogramm, welches morgens und abends wie das Zähneputzen zu meiner Badezimmer-Routine gehört und nicht länger als zwei Minuten dauert.

dieNikolai Demeter Reinigungen

Reinigungsgel: Um Make-up, Schmutz und Talg von meiner Haut zu entfernen und sicherzustellen, dass die anschließende Pflege in die Haut eindringen kann starte ich mit dem Reinigungsgel. Ich verteile einen halben Pump mit den Fingerspitzen auf das angefeuchtete Gesicht, reinige die Haut gründlich und wasche es anschließend mit viel Wasser wieder ab.

Tipp: Ich verwende das Reinigungsgel auch statt einem herkömmlichen Rasierschaum.

Gesichts-Tonikum: Als kleinen Zwischenschritt bereite ich meine Haut mit dem Tonikum auf das Serum vor und führe ihr so zusätzlich Feuchtigkeit zu. Einfach 5 Pumps Tonikum aus angenehmer Entfernung auf die trockene Gesichtshaut sprühen.

Tipp: Ein paar Pumps vom Tonikum lassen auch tagsüber fahle Haut wieder gesund und frisch erstrahlen.

dieNikolai Demeter Serum 

Augen-Serum: Auf die angefeuchtete Gesichtshaut trage ich nun direkt das Augen-Serum auf. Dazu gebe ich etwa einen halben Pump auf meine Ringfinger und klopfe das Serum an der Augenpartie ein. Im Ringfinger haben wir die wenigste Muskelkraft und können damit so wenig Druck wie möglich ausüben, um die empfindliche Augenpartie nicht zusätzlich zu strapazieren.

Tipp: Das Augen-Serum kannst Du auch an der Oberlippe auftragen und so Fältchen entgegenwirken.

 dieNikolai Serum Anwendung

Intensiv-Serum: Nun kommt das Gesichtspflege-Serum - auf das vom Tonikum noch immer feuchte Gesicht. Das Serum ist für mich wie die Unterwäsche - ich verlasse das Haus niemals ohne. Das Serum pflegt meine Haut, korrigiert Hautschäden und schützt sie tagsüber vor externen Einflüssen. Zum Auftragen ziehe ich mit der Pipette ein paar Tropfen Serum auf und gebe 4-5 Tropfen in meine gewölbte Handinnenfläche. Ich benetze Zeige- und Ringfinger und bringe das Serum damit in mein Gesicht, wo ich es wiederum sanft einmassiere. Ich verwende das Serum übrigens nur tagsüber als antioxidativen Schutz und lasse es abends weg - wenn Deine Haut jedoch auch abends nach einem Pflege-Plus verlangt, kannst Du es natürlich auch dann verwenden!

dieNikolai Demeter Pflege

Rosa Linie: Während das Serum vor allem seine korrigierende Wirkung entfaltet und nur leicht pflegt (und daher für alle Hauttypen geeignet ist) kann man mit der richtigen Gesichtspflege auf die individuellen Bedürfnisse - zB Beruhigung, Trockenheit, etc. eingehen. Je nach Jahreszeit verwende ich im Winter die reichhaltigere Lieblingspflege und in den wärmeren Monaten das leichtere Lieblingsfluid. Beide versorgen die Haut intensiv mit pflanzlichen Ölen und verleihen meiner Haut einen natürlich strahlenden Teint.

dieNikolai Demeter Pflegen

 

Peeling & Serum: Wenn es die Zeit erlaubt, gönne ich mir einmal wöchentlich ein entspannendes Pflege-Ritual. Zuerst rühre ich dazu mit Serum und Peeling eine Detox-Maske an, welche ich auftrage und wieder von der Haut rubble. So befreie ich sie von Schadstoffen und erziele einen glättenden Peeling-Effekt. Nach dem Abreinigen der Maske trage ich dann den Wunderbalsam auf um meine Haut zu beruhigen und ihr intensiv Pflege zuzuführen.

Diese erst kompliziert klingende Pflege-Ritual ist schon nach einer Woche zur Routine geworden und hilft mir auf die Bedürfnisse meiner Haut einzugehen. An besonders heißen Sommertagen zB. Verzichte ich morgens schon mal auf den dritten Schritt, verwende nur das Serum und führe meiner Haut abends die nötige Pflege zu. 

 

Wenn Du Fragen zu Deiner Pflege-Routine hast kannst Du Dich übrigens jederzeit gerne via E-Mail oder Telefon an mein Team wenden!

Viel Freude bei Deiner Routine!

 

Alles Liebe,

dieNikolai